Publikationen

publikationenDie nachstehende Liste meiner wissenschaftlichen Publikationen und Zeitungsartikel soll das Bild meiner Tätigkeit abrunden.

 

  Zeitschriftenartikel

  • Altfeld, S. (2017). Moderne Medien: Fluch oder Segen? Südwestfälische Wirtschaft, 73, 37–39.  → Link zum Artikel
  • Altfeld, S. & Kellmann, M. (2013). Burnout bei Trainern: Ein Review. Zeitschrift für Sportpsychologie, 20, 47-58.  → Link zum Artikel
  • Altfeld, S. & Kellmann, M. (2014). Erfassung von Burnout bei Trainern: Validität und Reliabilität von drei Burnoutfragebögen. Zeitschrift für Sportmedizin, 65, 43–49.  → Link zum Artikel
  • Altfeld, S. & Kellmann, M. (2014). Analyse der Beanspruchungs- und Erholungsbilanz deutscher Trainer. Zeitschrift für Sportpsychologie, 21, 137–148. → Link zum Artikel
  • Altfeld, S. & Kellmann, M. (2015). Are German coaches highly exhausted? A study of differences in personal and environmental factors in relation to emotional exhaustion. International Journal of Sports Science & Coaching, 10, 637–654.→ Link zum Artikel
  • Altfeld, S., Langenkamp, H., Beckmann, J. & Kellmann, M. (2017). Measuring the effectiveness of psychologically oriented basketball drills. International Journal of Sports Science & Coaching, 12, 725–736. → Link zum Artikel
  • Altfeld, S., Mallett, C. & Kellmann, M. (2015). Coaches’ burnout, stress, and recovery over a season: A longitudinal study. International Sport Coaching Journal, 2, 137–151. → Link zum Artikel
  • Altfeld, S., Schaffran, P., Kleinert, J. & Kellmann, M. (2018). Minimising the risk of coach burnout: From research to practice. International Sport Coaching Journal, 5, 71–78. → Link zum Artikel
  • Altfeld, S., Schaffran, P., Sulprizio, M., Kleinert, J. & Kellmann, M. (2016). Dem Ausbrennen vorbeugen: Welche Faktoren Trainer bedrohen und wie sie sich schützen können. Leistungssport, 46(5), 35-40. Link zum Artikel
  • Kellmann, M., Altfeld, S. & Mallett, C.J. (2016). Recovery-stress imbalance in Australian football league coaches: A pilot longitudinal study. International Journal of Sport and Exercise Psychology, 14, 240–249Link zum Artikel
  • Schaffran, P., Altfeld, S. & Kellmann, M. (2016). Burnout in sport coaches: A review of correlates, measurement, and intervention. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin. 67(5), 121–125. → Link zum Artikel

  Buch

  • Altfeld, S. (2016). Burnout bei deutschen Trainern: Einflussfaktoren und Verlauf. Saarbrücken: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften. ISBN 3838153308 → Link zum Buch
  • Altfeld, S., Langenkamp, H. & Kellmann, M. (2016). Basketball Talente: Übungsübersicht zum psychologischen Training im Basketball. Hagen: Deutscher Basketball Bund. ISBN 978-3-00-053113-2 → Link zum Buch

  Buchkapitel

  • Altfeld, S., Holst, T., Kellmann, M. & Langenkamp, H. (2012). Basketball. In D. Beckmann-Waldenmayer & J. Beckmann (Hrsg.), Handbuch sportpsychologischer Praxis: Mentales Training in den olympischen Sportarten (S. 203-213). Balingen: Spitta-Verlag.  → Link zum Buch
  • Altfeld, S. & Kellmann, M. (2013). Burnout of coaches. In B.R. Doolittle (Ed.), Psychology of burnout: New Research (pp. 193–210). Hauppauge, NY: Nova Science Publishers.  → Link zum Buch
  • Kellmann, M. & Altfeld, S. (2014a). Overtraining. In R.C. Eklund & G. Tenenbaum (Eds.), Encyclopedia of Sport and Exercise Psychology (pp. 510–512). Thousand Oaks, CA: Sage.   → Link zum Buch
  • Kellmann, M. & Altfeld, S. (2014b). Underrecovery Syndrome. In R.C. Eklund & G. Tenenbaum (Eds.), Encyclopedia of Sport and Exercise Psychology (pp. 773–775). Thousand Oaks, CA: Sage.   → Link zum Buch
  • Kellmann, M., Kallus, K. W. & Altfeld, S. (2016). Recovery-Stress Questionnaire for Coaches. In K. W. Kallus & M. Kellmann (Eds.), The Recovery-Stress Questionnaires: User Manual (pp. 132–157). Frankfurt am Main: Pearson Assessment & Information GmbH. → Link zum Fragebogen
  • Wagner, V., Altfeld, S., Kallus, K.W., & Kellmann, M. (2016). The Impact of stress and recovery on performance. In A. Mornell (Ed.), Art in motion III: Performing under pressure (pp. 59-75). Frankfurt, Germany: Peter Lang GmbH.

  Preise

  • Gewinner des medicos-Nachwuchspreises 2016 für die Disseration „Burnout bei Trainern: Einflussfaktoren und Verlauf bei deutschen Trainern“
  • Gewinner des Posterpreises 2013 des European Network of Young Specialists in Sport (ENYSSP): „Are German coaches burned out? A study of differences in personal and environmental factors”
  • Gewinner des Publikationspreises 2012 des Deutschen Basketball Bund e.V. mit der Arbeit: „Evaluation von psychologisch-orientiert gestalteten Basketballübungen (PsychBBÜb) im Mannschaftstraining zur Verbesserung der volitionalen Selbstregulation“

  Vorträge/Präsentationen auf Konferenzen

  • Altfeld, S., Langenkamp, H. & Kellmann, M. (2012). Psychologisch-orientiert gestaltete Basketball-Übungen (PsychBBÜb) zur Verbesserung der volitionalen Selbstregulation. In M. Wegner, J.P. Brückner & S. Kratzenstein (Hrsg.), Sportpsychologische Kompetenz und Verantwortung, Abstractband zur 44. asp-Jahrestagung (S. 47). Hamburg: Czwalina.
  • Altfeld, S. & Kellmann, M. (2013). Sind deutsche Trainer ausgebrannt? Eine Studie zu persönlichen und umweltbezogenen Faktoren. In O. Stoll, A. Lau & S. Moczall (Hrsg.), Angewandte Sportpsychologie, Abstractband zur 45. asp-Jahrestagung (S. 122). Hamburg: Czwalina.
  • Altfeld, S. & Kellmann, M. (2013). Reliabilität und Validität von drei Burnoutfragebögen. In O. Stoll, A. Lau & S. Moczall (Hrsg.), Angewandte Sportpsychologie, Abstractband zur 45. asp-Jahrestagung (S. 142). Hamburg: Czwalina.
  • Altfeld, S. & Kellmann, M. (2014). Burnout bei deutschen hauptberuflichen Trainern: Eine Studie zu den Einflussfaktoren. In O. Güntürkün (Hrsg.), 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (S. 425). Lengerich: Pabst Science Publishers.
  • Altfeld, S., Schaffran, P. & Kellmann, M. (2015). Trainerbornout, Stress und Erholung im Saisonverlauf. In K. Wunsch, J. Müller, H. Mothes, A. Schöndube, N. Hartmann & R. Fuchs (Hrsg), Selbstregulation und Sport, Abstractband zur 47. asp-Jahrestagung (S. 35). Hamburg: Czwalina.
  • Altfeld, S., Mallett, C. & Kellmann, M. (2015). Coaches’ burnout, stress, and recovery over a season: A longitudinal study. In O. Schmied & R. Seiler (Eds.), Sport Psychology: Theories and applications for performance, health, and huminty, Proceedings 14th European Congress of Sport Psychology FEPSAC (S. 375). Bern: Universiy of Bern.
  • Schaffran, P., Altfeld, S., Zepp, C., Kleinert, J. & Kellmann, M. (2016). Sind deutsche Trainer ausgebrannt? Eine Studie zur Prävalenz von emotionaler Erschöpfung bei deutschen Trainern. In B. Halberschmidt, D. Dreiskämper, T. Utesch, M. Tietjens, K. Staufenbiel, M. Kolb, S. Querfuth, S. Mentzel, A. Hill, C. Raue & B. Strauß (Hrsg.), Spitzenleistungen und Sportpsychologie, Abstractband zur 48. asp-Jahrestagung (S. 88). Münster: Universität Münster.
  • Schaffran, P., Altfeld, S., Zepp, C., Kleinert, J. & Kellmann, M., (2016). Burnout, stress and recovery in german coaches In P. Furley, F. Fasold, S. Hüttermann, T. Klein-Soetebier, C. Kreitz, B. Noël, R. Klein & D. Memmert (Hrsg.), Just play it – »Innovative, international approaches to games« – Abstractband zum 10. dvs-Sportspiel-Symposium vom 25.-27. Juli 2016 an der Deutschen Sporthochschule Köln (S. 77). Hamburg: Czwalina.
  • Schaffran, P., Altfeld, S., Zepp, C., Kleinert, J. & Kellmann, M. (2017). Entwicklung eines Fragebogens zur Früherkennung psychischer Risikofaktoren bei TrainerInnen. In C. Zuber, J. Schmid, M. Schmidt, M. Wegner & A. Conzelmann (Hrsg.), Gelingende Entwicklung im Lebenslauf, Abstractband der 49. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) vom 25. Bis 27. Mai 2017 in Bern (S. 100-101). Bern: Universität Bern, Bern Open Publishing.
  • Zepp, C., Schaffran, P., Altfeld, S., Kellmann, M. & Kleinert, J. (2016). SDT-basierte Korrelate von Beanspruchungserleben bei Trainern. In B. Halberschmidt, D. Dreiskämper, T. Utesch, M. Tietjens, K. Staufenbiel, M. Kolb, S. Querfuth, S. Mentzel, A. Hill, C. Raue & B. Strauß (Hrsg.), Spitzenleistungen und Sportpsychologie, Abstractband zur 48. asp-Jahrestagung (S. 149). Münster: Universität Münster.